..

Untertagbau

Unterirdische Infastrukturen sind hochkomplexe Anlagen. Der Baugrund ist ihnen Schutz und Hülle, gleichzeitig aber auch Belastung und Gefahr insbesondere während des Baus.

Unterirdische Bauwerke sind teuer, schwierig in der Erstellung und oft kompliziert im Betrieb und im Unterhalt. Gleichzeitig bieten sie die grossartige Möglichkeit, Menschen zu verbinden, Städte vom Verkehr zu befreien oder zusätzlichen Raum nutzbar zu machen.

 

Während des Ausbruches sind Bauherren, Planer und Unternehmer mit den wichtigsten Gefahren und damit mit den grössten Unsicherheiten konfrontiert: Kosten- und Terminsicherheit, aber auch die Vermeidung von Schäden an Dritten und an der Umgebung, hängen direkt vom Ausbruch ab. Dank der Mitwirkung bei verschiedensten Projekten während der letzten Jahrzehnte haben wir einiges an Kenntnissen und Kompetenzen erworben. Diese Erfahrung stellen wir nun Entscheidungsträgern im Tunnelbau zur Verfügung. Wir unterstützen sie, analysieren mit ihnen die Risiken und Chancen, bereiten zeitgerecht die nötigen Entscheide vor. Gemeinsam finden wir optimale Lösungen unter Berücksichtigung der Sicherheit, der Wirtschaftlichkeit und der Umwelt.